Falten-Hobo-Bag Nr. 1

Hier ist sie: die erste Tasche aus dem Pattydoo-Buch! Voller Tatendrang habe ich dieses Buch im Frühling gekauft, es lag nun aber viel zu lange rum. Neine Schwester bin ich seit langem noch eine Tasche "schuldig" und die Falten-Hobo-Bag erfüllt alle Kriterien. Sie ist gross, lässt sich umhängen und kann mit allerlei Innenfächer ausgestattet werden. Ausserdem besteht die Möglichkeit oben einen Reissverschluss einzunähen. 

 

Schnittmuster durchgepaust und ausgeschnitten, Stoff bestellt und los gings. Die Kombi aus blau/creme gestreiftem Leinen-Baumwollestoff, Kunstleder und dem wunderschönen Ritsch Ratsch von Kokka gefällt mir super, meiner Schwester leider nicht :-) Da ich das Seitenteil bereits genäht hatte blieb nichts anderes übrig als neuen Stoff zu bestellen und abzuwarten. Die Tasche habe ich trotzdem fertig genäht.
Als Innenstoff wählte ich einen beschichteten Baumwollstoff mit Libellen von Au Maison in helltürkis. Wunderschön! Schlüsselhalter, Reissverschlussfach und offenes Fach mit Klettverschluss sind Pflicht. Was gibt es schlimmeres als seine Schlüssel in einer grossen Tasche zu suchen? :-) Die Tasche wurde bereits ausgeführt und hat sich als sehr alltagstauglich erwiesen. Die kleinere Version (Schultertasche June) ist bereits in Planung als Tasche für Kino, Ausgang etc.
Wer die Bilder aufmerksam betrachtet merkt, dass die Reissverschlüsse so bestimmt nicht einfach zu öffnen sind. Ich habe extra Reisser für Anhänger verwendet, jedoch noch keine Anhänger gemacht... Werde ich die Tage noch nachholen!
Die zweite Tasche ist bereits in Bearbeitung. Ein Zubehör-Paket wartet noch bei der Post auf mich und dann kann das muntere Taschennähen weiter gehen! :-)
Innenstoff und Kunstleder: Zwergenstoffe
Aussenstoff und Erweiterungsteil: Pompon Zürich
Reissverschlüsse: Machwerke
Verlinkt bei: Taschen und Täschchen, RUMS

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Christine (Donnerstag, 29 September 2016 08:44)

    Oh deine Tasche ist dir auch gelungen! Ich find's spannend, wie derselbe Schnitt aus anderen Materialien und Mustern immer wieder anders wirkt. Sehr schönes Modell!
    Liebe Grüsse aus den Bergen!
    Christine

  • #2

    Anja (Mittwoch, 12 Oktober 2016 07:44)

    Mit dem Schnittmuster hatte ich bisher nur Ärger- bin irgendwie zu ungeduldig für diese Tasche.