Ich Liesel... English Paper Piecing

Letzte Woche war endlich Urlaub angesagt. Wenn wir nicht sonst was besonderes geplant haben reisen wir jeweils nach Ungarn in das Familien-Ferienhaus. Ich habe lange überlegt, wie ich möglichst platzsparend meine Nähmaschine inkl. Zubehör und Stoff und Schnittmuster und und und in unser Auto verpacke... Die Lösung lag auf der Hand: gar nicht! :-) Ich suchte mir also eine neue Beschäftigung ohne Strom oder zumindest ohne grosse Maschine und ohne viel Zubehör.

 

 

In einer Facebook-Gruppe habe ich mir Empfehlungen für Nähmaschinen-freie Urlaube eingeholt. Die Antwort lautete einstimmig: Lieseln! Ok gut… Was ist das denn bitte? Ich kenne nur „Stricklieseln“, was jedoch wenig mit Nähen zu tun hat. Google mein Freund und Helfer klärte mich auf. So unbekannt war mir dieses Lieseln ja gar nicht – meine Tante übt dieses Hobby aus und bei ihr bestaunte ich vor einiger Zeit bereits Tupper-Schalen mit vielen bunten Hexies. „Das ist mir zu aufwändig!“ „Ich mag kein Hand-Nähen!“ „Was soll ich daraus machen?“ … Naja. Jetzt eine Woche später hat mit das Fieber wohl doch gepackt! Ich kann zwar noch keine Tupper-Schale füllen mit meinen Hexies, aber ich muss zugeben: mit den richtigen Stoffen kann ich mir daraus echt coole Designs vorstellen! Ich werde bestimmt keine Patchwork-Decke nähen aus den Hexies, aber einige aneinandergenäht als Hingucker auf einem Kosmetiktäschchen? Jaaa warum auch nicht! :-)

 Beim „googeln“ bin ich auch auf eine Vorlage für 5- und 6-Ecke für einen Fussball gestossen. DAS fand ich super! Schnell ausgedruckt, schwarzen und weissen Stoff eingepackt und los geht’s. Mir schwebt ein Stoff-Fussball gefüllt entweder mit normalen Füllmaterial und einer Rassel oder mit einem Luftballon vor. Ein super Geschenk für kleine Jungs. Ich halte Euch auf dem laufenden! :-)

 

Verlinkt bei Creadienstag, Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, Stoffresteparty

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jani (Dienstag, 21 März 2017 23:21)

    Huhu,

    mir geht es da änlich wie dir. Nur bisher hatte ich noch keine Motivation es doch mal zu versuchen. Respekt! Sieht echt schon gut aus.

    LG

  • #2

    Kerstin (Mittwoch, 22 März 2017 12:57)

    Ach ja, das Lieseln! Wer einmal anfängt, hört so schnell nicht mehr auf ;)... Ich habe im letzten Frühling damit begonnen , weil ich auch etwas für den Urlaub gesucht habe, und seitdem finde ich immer neue Muster und Projekte, die ich unbedingt mal machen möchte.
    Ich wünsche dir viel Spaß!
    Liebe Grüße!
    Kerstin