Windeltasche

Ich melde mich auch mal wieder... Mein Sommerloch hat ziemlich früh begonnen, ich gebs zu! :-)

 

Ich habe schon einige Geburtsgeschenke genäht. Häufig ist dies ja nicht ganz einfach: was wird noch gebraucht? Womit werden die frisch gebackenen Eltern eh schon überhäuft? Kann das Geschenk noch personalisiert werden? Hat man auch länger etwas davon? Eine Windeltasche scheint mir also ein geeignetes kleines Präsent.

 

Beim Stoffstreicheln kam mir ein Patchwork-Set mit 4 Stoffen in wunderschönen sommerlichen Pastellfarben in die Hände. Drei davon habe ich also gleich vernäht. Dazu passte wundervoll ein Poppy-Wachstuch welches noch im Stofflager schlummerte und ein Reststück des Moskau-Taschenstoffs. Mir gefällt die Material- und Farbkombi super. Die Pastellfarben geben den doch wilden und verschiedenen Mustern ein wenig Ruhe. Durch die integrierte "Polsterung" des Taschenstoffs musste ich das ganze Etui nicht mehr zusätzlich verstärken - bei den Teilen mit normalen Baumwollstoff habe ich einen Haushaltslappen als Zusatz gewählt. Das gibt dem ganzen eine schöne Griffigkeit und trotzdem bleibt es schön weich und flexibel. Genäht habe ich frei aus dem Kopf inspiriert durch verschiedene Google-Bilder. Da die verschiedenen Fächer Geschmackssache sind wollte ich mir hierfür kein Schnittmuster zutun. Ein solches Windeletui ist ja schnell genäht.

 

Ich hoffe die Beschenkten freuen sich! :-)

 

Verlinkt bei: Kiddikram, Handmade on Tuesday, Creadienstag, DienstagsdingeTaschen und Täschchen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0