· 

Filigree Double-Zip Pouche

Schon länger habe ich mir eine Filigree genäht, heute zeige ich sie gerne hier in meinem Blog. Double Zip Box Pouches habe ich schon mehrere genäht (hier und hier), die Filigree stand aber noch auf meiner To-Sew-Liste.

Die Filigree kann man in drei Grössen nähen - ich habe mich für die kleinste Grösse entschieden und finde diese genial als kleines Kosmetik-Täschchen. Sie ist eigentlich immer mit dabei wenn ich ins Schwimmbad gehe oder in Urlaub fahre. Ich bin kosmetisch sehr einfach gestrickt und brauche deshalb nicht mehr, als in diesem Täschchen Platz hat. :-)

Die zwei Reissverschlüsse sind gar nicht so kompliziert einzunähen, ich habe es mir wesentlich komplexer vorgestellt und war dann aber doch überrascht, wie schnell das Täschchen genäht war. Einzig das Verbinden der Seitenteile am Schluss war etwas mühsam. Dies ist mir auch nicht auf beiden Seiten gleich gut gelungen - es ist halt handmade und das darf man auch mal sehen! :-)

 

Ich habe alle Aussenstoffe abgesteppt. Das Seitenteil wild durcheinander, bei den beiden grossen Flächen habe ich mich dann aber doch zu etwas Ordnung gezwungen.

Ich habe auch noch ein weiteres Filigree-Täschchen genäht und meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt, ein weiteres ist zugeschnitten und wartet nur darauf zusammengenäht zu werden. Hier werden also nochmals Fotos folgen!

Das Ebook ist auch in der deutschsprachigen Version bei Näh-Connection erhältlich. Es lohnt sich also dort mal vorbeizuschauen.

 

Vielen Dank für deinen Besuch und alles Liebe!

 

Kathi


Schnitt: Filigree von Sew Swetness

Stoffe: Jeansstoff aus dem "alte Kleider"-Lager, Boho-Baumwolle


Kommentar schreiben

Kommentare: 0