· 

Umhängetasche Juno

Tina von TinaBlogsberg hat zum Probenähen aufgerufen und ich durfte mit dabei sein. Meine lange Näh-Pause habe ich ja bereits erwähnt - das Probenähen hat mich wieder voll zurückgebracht! Die letzten 2 Wochen sass ich fast jeden Abend an meiner Nähmaschine - ich denke mein liebstes Hobby hat mich wieder zurück! :-)

Die Tasche "Juno" gleicht optisch ihrer kleinen Schwester der Fortuna. Die Patches und auch das Reissverschlussfach auf der Vorderseite blieben, die Tasche wurde durch die Tiefe aber etwas geräumiger. Vorgesehen ist auch wieder eine Träger-Befestigung mit Ösen. Bei der Fortuna haben mir die Ösen damals das Genick gebrochen - ich habe mich dementsprechend dagegen entschieden! :-)

Die Tasche hat also ein ziemlich grosses Reissverschlussfach aussen und ein Handy-Fach innen. Hier ist jedem selbst überlassen ob noch weitere Fächer dazukommen. Die Tasche wird oben mit einem Reissverschluss geschlossen - find ich super! Wenn ich unterwegs bin, will ich den Langfingern kein leichtes Spiel bereiten.

Vernäht habe ich ein dunkelblaues Kunstleder und ein wunderschönes Soft-Wachstuch mit Libellen. Innen habe ich erneut den Hemdenstoff (wie auch schon bei der Bauchtasche Rikka) verwendet. Dieser muss unbedingt verstärkt werden weil er sonst fast zu rutschig ist. Das Gurtband habe ich mit einem Streifen des Kunstleders benäht. Die beigen Reissverschlüsse lassen die Tasche optisch etwas "feiner" wirken, zudem passen sie farblich zum Gurtband.

 

Taschenringe und Schieber mal wieder in der Farbe "gunmetal". Schlichtes Gold oder Silber mag ich im Moment gar nicht so und deshalb bin ich froh, dass mittlerweile Taschenzubehör in allen Farben erhältlich ist.

Die Tasche ist mit dem Ebook von Tina super einfach genäht. Einzig das absteppen des oberen Randes hat etwas Nerven gekostet, bei meinem zweiten Exemplar (zeige ich euch nächste Woche) ging das dann aber schon viel besser. Das Ebook ist auch absolut Anfänger-tauglich! Das Probenäh-Team bestand sowohl aus Anfänger als auch Fortgeschrittenen - und alle Taschen wurden wunderschön!

 

Die Tasche eignet sich hervorragend für alle Ausflüge mit leichtem Gepäck. Trotzdem hat das wichtigste Platz: Geldbeutel, Taschentücher, Schirm, Schlüssel, Handy, sogar eine kleine Getränkeflasche passt rein. Somit ist die Grösse der Tasche einfach genial. Sie kann einfach über die Schulter oder als Crossbody-Bag getragen werden, sie ist somit die perfekte Alltagsbegleiterin.

 

Ich bedanke mich bei Tina Blogsberg fürs Vertrauen und empfehle dir einen Blick auf die anderen beim Probenähen entstandenen Taschen zu werfen - du wirst begeistert sein! :-) Dir liebe Tina wünsche ich viel Erfolg mit dem neuen (super gelungenen!)  Ebook!

 

Vielen Dank für deinen Besuch und alles Liebe!

 

Kathi


Schnitt: Juno von Tina Blogsberg

Stoffe: Kunstleder, Wachstuch, Hemdenstoff (Abschnitt aus dem Fabrikverkauf)

Zubehör: Schlaufen und Schieber in "gunmetal"


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Barbara (Dienstag, 18 Februar 2020 10:39)

    Schöne Tasche, der Schnitt gefällt mir sehr gut! Das Kunstleder sieht ja toll aus, verrätst du mir, woher du es hast?
    Danke für's Mitmachen bei meiner Taschen-Party, deinen Blog kannte ich noch gar nicht!
    Liebe Grüße,
    Barbara

  • #2

    Barbara (Dienstag, 18 Februar 2020 10:41)

    Sorry, jetzt sehe ich erst, dass du es verlinkt hast :-) Erst lesen, dann schreiben.

  • #3

    Ines Nähzimmerplaudereien (Dienstag, 18 Februar 2020 14:25)

    Liebe Kathi,
    Deine Juno ist wunderschön geworden! Ich mag Deine Stoff-/Kunstlederauswahl sehr.
    Liebe Grüße
    Ines